Neue Norwegen-Reiserouten bei Hurtigruten

Ab 2023 nimmt Hurtigruten zwei neue Norwegen-Routen in den Fahrplan auf. Foto: Fabrice Milochau/Hurtigruten

Ab 2023 nimmt Hurtigruten zwei neue Norwegen-Routen in den Fahrplan auf. Foto: Fabrice Milochau/HurtigrutenHurtigruten bringt zum 130. Jubiläum im Jahr 2023 zwei ganz besondere neue Reisen auf den Markt: die Hurtigruten Spitzbergen-Linie und die Hurtigruten Nordkap-Linie. Beide Premium-Reisen werden mit dem frisch renovierten Hurtigruten Postschiff MS Trollfjord durchgeführt und bieten als Erweiterung der klassischen Postschiffroute die Gelegenheit, Norwegens Küste auf angepassten Routen ganz neu kennenzulernen: Die neuen Seereisen beinhalten längere Hafenbesuche und Ausflugsmöglichkeiten sowie ein noch größeres kulinarisches Angebot. Die Hurtigruten Spitzbergen-Linie startet ab dem 3. Juni und die Hurtigruten Nordkap-Linie ab dem 26. September 2023.
Quelle: TravelNewsPort 1


Neue Premium-Reisen ins südliche Afrika

Insgesamt fünf Premium-Touren bietet Intrepid Travel in Südafrika, Namibia und Botswana an. Foto: Intrepid Travel

Insgesamt fünf Premium-Touren bietet Intrepid Travel in Südafrika, Namibia und Botswana an. Foto: Intrepid TravelIntrepid Travel hat seine Touren ins südliche Afrika wieder aufgenommen. Das umfangreiche Programm an Aktiv- und Abenteuerreisen in verschiedenen „Trip Styles“ – von Basic bis Comfort – hat der Veranstalter um eine Premium-Variante ergänzt. Diese bietet handverlesene Unterkünfte im 4- bis 5-Sterne-Bereich, werden von den erfahrensten Reiseleitern und Destinationsexperten von Intrepid geleitet und beinhalten besondere Erlebnisse, die nur auf den Premium-Touren zur Verfügung stehen. Die Transfers erfolgen fast ausschließlich in privaten Transportmitteln. Ein Fokus im südlichen Afrika liegt auf Tierbeobachtungen an Land und auf dem Wasser.
Quelle: TravelNewsPort 2


RIU eröffnet zweites Hotel auf Sansibar

Riu hat in direkter Nachbarschaft sein zweites Hotel auf Sansibar eröffnet. Foto: RIU

Riu hat in direkter Nachbarschaft sein zweites Hotel auf Sansibar eröffnet. Foto: RIUDas Hotel Riu Jambo befindet sich am paradiesischen Nungwi Beach in einer ausgezeichneten Lage an der Nordspitze von Unguja, der Hauptinsel von Sansibar. Das Vier-Sterne Hotel mit 24 Stunden All Inclusive verfügt über 461 Zimmer, von denen 93 terrassenförmig im Erdgeschoss zum Meer hin ausgerichtet sind. Spektakulär und ein Novum für RIU ist der Pfahlbau im Meer, in dem zwei Restaurants und eine Bar untergebracht sind. Gäste genießen hier einen spektakulären Panoramablick. Das familienfreundliche Riu Jambo Hotel ergänzt das Riu Palace Zanzibar, das sich auf dem Nachbargrundstück mit luxuriöser Ausstattung präsentiert.
Quelle: TravelNewsPort 3


Neue Reisen im Aida Winterprogramm

Aida macht neue Reisen für die kommende Wintersaison buchbar. Foto: Aida Cruises

Aida macht neue Reisen für die kommende Wintersaison buchbar. Foto: Aida CruisesFür die anstehende Wintersaison 2022/23 hat Aida neue Kreuzfahrten buchbar gemacht. Neu im Programm ist die „Große Winterpause“ der Aida Bella, mit der es in 43 bzw. 44 Tagen von Hamburg in die Karibik und zurück geht. In 21 bzw. 26 Tagen fährt das Kreuzfahrtschiff von der Hansestadt aus zu den Kanaren und wieder zurück. Außerdem fährt die Aida Bella u.a. auch gen Norden und nach Großbritannien. Die Aida Prima ist auf Metropolen-Tour ab Hamburg unterwegs. Ob Weihnachtsshopping in London, Paris und Amsterdam oder ein Besuch auf den Adventsmärkten von Brügge oder Honfleur. Die Festtagsreisen der Prima über Weihnachten und Silvester führen nach Norwegen.
Quelle: TravelNewsPort 4


Die neuen Gebeco Kataloge sind da

Von Gebeco sind die neuen Kataloge für Fern- und Privatreisen 2023 erschienen. Foto (Phnom Penh): Gebeco

Von Gebeco sind die neuen Kataloge für Fern- und Privatreisen 2023 erschienen. Foto (Phnom Penh): GebecoÜber 330 Reisen stellt Gebeco in den druckfrischen Katalogen für 2023 vor. Die vier Fernreisekataloge bieten eine vielseitige Auswahl für jeden Reisetyp: 60 Studienreisen, 149 Erlebnisreisen und 22 Wander- und Radreisen bietet Gebeco für die Regionen Afrika und Orient, Asien und Pazifik sowie Amerika an. Wer lieber nur zu zweit, mit Freunden oder Familie unterwegs ist, findet im Privatreisen-Katalog die ganz eigene Traumreise. Der neue Privatreisenkatalog umfasst 105 Reisen. Insgesamt hat Gebeco über alle Länder hinweg den Anteil der Kleingruppenreisen stark ausgebaut. Zu den Neuheiten zählen u.a. Reisen nach Kambodscha, Ruanda oder Saudi-Arabien.
Quelle: TravelNewsPort 5


TUI legt am Mittelmeer nach

Die TUI macht weitere Reisen für den Sommerurlaub am Mittelmeer verfügbar. Foto: TUI

Die TUI macht weitere Reisen für den Sommerurlaub am Mittelmeer verfügbar. Foto: TUIDie TUI hat nochmal nachgelegt und sich zusätzliche Kapazitäten in den beliebten Urlaubszielen gesichert. Daher lautet die gute Nachricht: Es gibt noch freie Plätze rund ums Mittelmeer. Wenn es in einzelnen Regionen eng wird, arbeitet TUI mit Hochdruck daran, sich zusätzliche Betten zu sichern. Insbesondere auf mehreren griechischen Inseln laufen erfolgreiche Nachverhandlungen mit den Hotels. Gleiches gilt für die Türkei, die Kanaren, Ägypten, Zypern und die Kapverden. Lediglich auf den griechischen Inseln Kos und Rhodos wird es Ende Juli und Anfang August eng. Für Antalya hat die TUI bereits die erste Zusatzmaschine in den Herbstferien aufgelegt.
Quelle: TravelNewsPort 6


World Voyager mit Vorteil für Alleinreisende

Auf drei Kreuzfahrten mit der World Voyager entfällt für Singles der Zuschlag für die Alleinbenutzung der Kabine. Foto: Holger Leue/Nicko Cruises

Auf drei Kreuzfahrten mit der World Voyager entfällt für Singles der Zuschlag für die Alleinbenutzung der Kabine. Foto: Holger Leue/Nicko CruisesEin Herz für Alleinreisende: Der Stuttgarter Kreuzfahrtexperte Nicko Cruises ermöglicht mit seinen Single-Spezial Terminen auf Fluss und hoher See schon lange erschwingliches Reisen ohne Begleitung. Bei drei ausgewählten Traumreisen mit der World Voyager entfallen die branchenüblichen Alleinbenutzungszuschläge jetzt sogar vollständig. Sie führen über spektakuläre Fjorde und den nördlichen Polarkreis bis zum Nordkap, nach Schottland, Irland und England sowie in unterschiedliche Hafenstädte rund um die Ostsee. Auf dem Hochseeschiff Vasco da Gama beträgt der Aufschlag für die Einzelnutzung einer Zweibettkabine dauerhaft nur fünfzehn Prozent.
Quelle: TravelNewsPort 7


50 neue Kulturtrips im Kultimer

Auch eine kulinarische Reise nach Lissabon und Porto hat Studiosus im neuen Kultimer veröffentlicht. Foto: Studiosus

Auch eine kulinarische Reise nach Lissabon und Porto hat Studiosus im neuen Kultimer veröffentlicht. Foto: StudiosusKulinarik, Kunst und musikalische Highlights: Der soeben erschienene Kultimer hat es wieder in sich. Studiosus hat darin 50 Kulturtrips zu spannenden Events gebündelt. Darunter beispielsweise ein Besuch des Opernfestivals in Ravenna mit Don Giovanni und weiteren Mozart-Opern und des Dvorak-Festivals in Prag. Auf Feinschmecker wartet eine kulinarische Tour nach Lissabon und Porto. Auch zahlreiche Reisespecials sind wieder im Kultimer-Angebot, wie etwa zur Nordlichtsaison auf die Lofoten oder nach Valencia – dort stehen Kunst und Lifestyle auf dem Programm. Den neuen Kultimer und mehr Infos zu den einzelnen Reisen gibt es bei uns im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort 8


Großer Sommer-Sale bei Celestyal Cruises

Celestyal Cruises bietet im Sommer-Sale um bis zu 45 Prozent reduzierte Preise. Foto: Celestyal Cruises

Celestyal Cruises bietet im Sommer-Sale um bis zu 45 Prozent reduzierte Preise. Foto: Celestyal CruisesCelestyal Cruises, die ab Athen zu den griechischen Inseln kreuzen, hat den „Biggest Ever Sale“ ausgerufen, bei dem bis zum 11. Juli 2022 bis zu 45 Prozent auf ausgewählte Reisen gespart werden. Die Preise beginnen bei 297 Euro für die 3-Nächte-Reise „Ikonische Ägäis“ die normalerweise 530 Euro kostet. Sie führt nach Mykonos, Kusadasi (Türkei), Patmos, Kreta und Santorin. Die 7-Nächte-Reise „Idyllische Ägäis“ mit Stationen in Thessaloniki, Kusadasi (Türkei), Rhodos, Kreta, Santorin, Mykonos und Milos wurde im Aktionszeitraum auf 721 Euro reduziert. Die Preise gelten pro Person in der Doppelkabine, für Alleinreisende entfällt der Einzelzimmerzuschlag.
Quelle: TravelNewsPort 9


FTI präsentiert Urlaubs-Highlights für den Herbst

Viermal im Jahr inspiriert FTI Erholungssuchende passend zur Saison mit seinen „Glücksmomenten“. Foto (Coverausschnitt): FTI

Viermal im Jahr inspiriert FTI Erholungssuchende passend zur Saison mit seinen „Glücksmomenten“. Foto (Coverausschnitt): FTIDas neue Reisemagazin „Glücksmomente im Herbst“ mit mehr als 20 Traumzielen für die Monate September bis November 2022 ist jetzt im Reisebüro erhältlich. Dieses Mal präsentiert das Magazin eine breite Auswahl an Wellness- und Städtetrips in Europa, z.B. in die österreichischen Berge oder in Metropolen wie London, sowie Fernziele für Entdecker, darunter das Inselparadies Hawaii oder Kenia mit einer Auswahl an Safaris im Inland und langen Sandstränden am Indischen Ozean. Neben Hotelempfehlungen für Familien gibt es eine Übersicht der schönsten Badeziele für Paare, beispielsweise in Portugal und in Ägypten. Neu sind ausführliche City Guides enthalten.
Quelle: TravelNewsPort 10